Die Jury

Dagmar Seibel

Eine der wärmsten Regionen Deutschlands – die Pfalz – ist meine Heimat. Dort lebe ich mit meiner Familie und Hündin Greta. Mein Beruf ist Zahntechnikerin.
Seit 22 Jahren entwerfe und nähe ich Teddybären und Tiere . Die ds-Bären haben in dieser Zeit viele wichtige Wettbewerbe gewonnen: Golden George, Toby Award, British Teddy bear Artistry, Ted Worldwide…
In verschiedenen Teddybär-Magazinen sind interessante Artikel über meine Arbeit erschienen, die mir sehr viel Freude macht. Auf meiner Homepage: www.ds-baeren.de finden sie weitere Informationen.
Ich freue mich sehr, als Jury-Mitglied teilnehmen zu können.

Natasha Kataeva

Der erste Bär wurde im Jahr 2000 hergestellt. Seither sind Teddybären und ihre Freunde die Quelle meiner Arbeit. Ich bin Kinderpsychologe.
Teilnehmer an russischen und internationalen Ausstellungen (Deutschland, Schweiz, England, Lettland, Estland, Taiwan, China).
Inhaber des „Goldenen George“ -Award 2010, Münster, Deutschland. Jurymitglied konkurriert mit Bären in Russland, Deutschland, Taiwan, Estland.
Lehrer, Gründ des Permer Clubs „Medvídek Teddy et al.“ (2004). Privates Museum „Plüsch Teddybär“. Festival „Teddy Eurasia“

 

Anna Koetse

Ich produziere Teddybären seit 1989.
Ich betreibe Teddybären-Kurse auf der ganzen Welt: in Russland, China, Südkorea, Japan, der Ukraine, Kanada, Italien und Neuseeland. Ich wurde mit mehreren Preisen und Nominierungen für folgende Wettbewerbe ausgezeichnet:Toby Award (Teddybär und Freunde), Teddy Total Wettbewerb, Europäischer Teddy Wettbewerb, Beerbericht (Niederländisches Magazin), Woburn Teddy Bear Festival. Die Bären haben meine Tür zur Welt geöffnet. Ich fühle mich geehrt, als Juror an diesem Festival teilzunehmen.

Jena Pang

Ich komme aus China, lebe aber derzeit in Großbritannien. Ich bin Lehrer für Klavier und Violine. Ich spiele auf der ganzen Welt. 2002 habe ich angefangen, alte Teddybären zu sammeln, und seit 2007 sammle ich auch künstlerische Teddybären. Ich nehme regelmäßig an Teddybärenfestivals auf der ganzen Welt teil (Hugglets, Kensington, Teddybar Welt, Wiesbaden Wallau, Teddybar Total, Münster, Steiff Sommer Festival, Giengen am Brenz).

Hana Pořízková

Ich mache Teddybären seit 2008, als ich die Gemeinschaft der Frauen und Mädchen kennenlernte, die eine gemeinsame Leidenschaft haben – Bären sammeln und nähen. Plüsch Teddybären zu nähen ist mein Hobby und meine Freude. Es ist eine Art, mich zu entspannen. Meine Teddys werden von Hand gemacht, mit der richtigen Sorgfalt, um sie glücklich zu machen, wen sie bekommen. Mit meinen Bären habe ich erfolgreich an mehreren Ausstellungen und Wettbewerben im In- und Ausland teilgenommen. Im Jahr 2013 haben wir den „Teddy Bear Club“ zur Förderung der Kollektivität gegründet, Ausstellung, manuelle Produktion und Promotion von Plüsch-Teddybären.